Willkommen

Helku-Lieferwagen

Die von Paul und Helga Kurz im Jahre 1977 gegründete Firma wurde 1991 von Armin und Ruth Adelsperger übernommen.

Anfangs wurde die Firma aus einem kleinen Raum im Dachgeschoß des Wohnhauses der Familie geleitet, entwickelte sich aber nach und nach zu einem Handwerksunternehmen mit sehr gutem Ruf in der Gegend von Bogenhausen und Oberföhring. Nachdem die Firma in den bisherigen Räumen förmlich aus allen Nähten platzte, weiteten sich die Büroräume im Wohnhaus auf das Erdgeschoß aus. Zudem wurden die Lager- und Arbeitsflächen stetig ausgebaut, um den wachsenden Bedürfnissen gerecht zu werden.

Erste Firmenfahrzeuge der Fam. Adelsperger

Nach erfolgreichen Geschäftsjahren wurde im Jahr 2003 Helku vom gemeinsamen Sohn Andreas Adelsperger übernommen, um die Eltern etwas zu entlasten. 2009 zog sich dann Ruth und Armin Adelsperger gänzlich aus dem Arbeitsleben zurück und erfreuen sich jetzt an ihrem wohlverdienten Ruhestand. Um jedoch Andreas und Yvonne ein konzentriertes Arbeiten zu ermöglichen, kümmern sie sich regelmäßig um die nächste Generation der Adelspergers in Form von Sohn Luis, der 2008 zur Welt kam. Inzwischen hat die Firma Helku 2009 ihre Volljährigkeit unter der Leitung der Familie Adelsperger erreicht und bleibt auch weiterhin ihren Prinzipien treu. Im Vordergrund steht für Familie Adelsperger die Kundenzufriedenheit und ein direkter Draht zur Kundschaft, insbesondere zu den langjährigen Kunden.Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, ist es selbstverständlich für Andreas Adelsperger und seine Mitarbeiter, sich regelmäßig in Ihrem Fach weiterzubilden. Hierzu werden ebenso Kurse der Handwerkskammer und verschiedener Hersteller besucht, wie auch an Fachmessen teilgenommen. Wenn Sie Probleme mit Ihren Fenstern oder Rollläden haben, würden wir uns über Ihren Anruf freuen, da wir uns nicht nur mit neuen Bauelementen beschäftigen, sondern auch  selbstverständlich reparieren.

Team Helku